Ergotherapie - Ein Weg zu mehr Selbstständigkeit

Ergotherapie ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel. Das Erreichen von größtmöglicher Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltags- und Berufsleben ist das Ziel. Der Ergotherapie liegt zugrunde, dass der Mensch über alltags- bzw. handlungsorientierte Aktivitäten für sein Leben erforderliche Kompetenzen entwickelt, wiedererlangt oder erweitert.

Vorraussetzungen

    • Ergotherapie ist ein Bestandteil der medizinischen Heilmittel.
    • Die Rahmenbedingungen sind in den Heilmittelrichtlinien (vereinbart zwischen Berufsverbänden – auch dem der Ergotherapeuten – und den gesetzlichen Krankenkassen) geregelt.
    • Ergotherapie muss ärztlich verordnet werden.
    • Die Therapie findet in unseren Behandlungsräumen (dort habe wir die Voraussetzungen für ein breitgefächertes ergotherapeutisches Angebot) oder bei ärztlicher Verordnung auch als Hausbehandlung statt.
    • Termine werden nach Vereinbarung getroffen.
    • Wir rechnen mit allen Krankenkassen ab.